Tipps fürs Handgepäck

 
Seit November 2006 gelten strengere Vorschriften für das Handgepäck!

Flüssigkeiten dürfen nur noch in Behältern bis zu 100 ml mitgenommen werden. Maßgeblich ist die aufgedruckte Höchstfüllmenge (z.B. 80 ml). Ein halbvolles 200 ml-Behältnis ist nicht zugelassen.

Diese Behälter müssen in einem durchsichtigen und verschließbaren Plastikbeutel, der bis zu 1 Liter Fassungsvermögen haben darf, transportiert werden. Der Plastikbeutel für die Einzelbehältnisse muss transparent sein und einen integrierten Verschluss aufweisen z.B. Gefrierbeutel mit Zipp-Verschluss. Pro Fluggast ist ein solcher Plastikbeutel zugelassen. Der Inhalt des Plastikbeutels wird bei den Sicherheitskontrollen geprüft. Ausnahmen bestehen für Medikamente und Babynahrung.

Bitte auch daran denken

Es hat sich als sinnvoll erwiesen, Dinge des persönlichen Bedarfs im Handgepäck mitzunehmen
Das heißt: Unterwäsche, Zahnbürste, T-Shirt zum Wechseln, evtl. auch Hose, Handy, Ladegerät.
Warum ? Es geht leider immer noch viel Gepäck auf Irrfahrt.

Achtung

Taschenmesser, Feilen, Scheren, Feuerzeuge gehören nicht ins Handgepäck und werden bei der Kontrolle konfisziert.

 

Armenien-Pferdetrekking-Neu

Armenien
Pferdetrekking

 Armenien-berg-neu

Armenien
Spirituelle Reise

 

Film-Klick-tor02

Faszination Marokko

 facebookxing