Gästebuch

 


Monika F. aus München schrieb:

Hallo Manuela,

also ich wollte mich nochmals ganz herzich bei Dir für die tolle Zeit bedanken!!!Wir sind immer noch ganz im Taumel..völlig überwältigt von den Eindrücken!! Ja jetzt haben wir deinen Ohrwurm auch..MAMA AFRIKA...

Das wars erstmal in Kürze und wir hoffen es geht Dir gut.

Liebe Grüsse auch an Dein Team - Moni


Karin G. aus Kirchseeon schrieb:

Vielen Dank für diese wundervolle Reise ins Land der 1001 Nacht! Ich hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt bei Dir und Deinem Team. 

Eine Woche fernab des Alltags, gefangen im Wunder der Wüste, teilweise auf dem Rücken der Kamele, teilweise bei einem strammen Fußmarsch. Alle Sorgen und Probleme bleiben zu Hause und werden für die Zeit der Reise völlig unwichtig.

Was gibt es Besseres um die Seele baumeln zu lassen und seine Energien wieder aufzutanken?


Renate K. aus München schrieb:

Das war eine ganz unvergleichliche Reise!
Die unendlich scheinende Wüste, deren Weite man erst nach Tagen begreift, die berührenden Abende mit Nomaden, der Nachtmarkt in Marrakech, Ait-Ben-Haddou und natürlich die Kamele - das waren unsere persönlichen Highlights.

Wir haben in dieser Woche so viel erlebt - alles von Dir und Deinem Team fantasievoll ausgewählt - und immer nah am Land.

Diese Eindrücke werden uns immer begleiten!


Claudia F. aus Landsberg am Lech:

Ich bin schon sehr viel gereist und habe auch lange Zeit im Ausland gelebt, aber noch nie hat mich ein Land so gefangen genommen wie Marokko, im wahrsten Sinne des Wortes 1001 Nacht. Neben dem wahnsinnigen Farbspiel der Natur gemischt mit dem bunten Treiben in den Städten, lässt einen dieses Land kaum wieder frei. Diese Tour ist nicht nur absolut empfehlenswert, sondern ein Muss. Daher entschied ich dieses Jahr, auch nach Jordanien wieder mit Manuela zu reisen. Auch dieses Land hat so viel zu geben, interessante Kulturstätten geben sich die Hand, besonders Wadi Rum hat es mir angetan, ein absoluter Traum für jeden Reiter. Ich kann nur sagen, wer das nicht erlebt, hat wirklich etwas verpasst. Mich haben diese beiden Länder nicht das letzte Mal gesehen...


Franz A. aus Buch bei München schrieb:

Hallo Manuela, als Du mir die Bilder von Marokko gezeigt hat, habe ich spontan beschlossen mitzufahren.

Die ganze Reise aber auch die Organistion von Dir und Deinem Team hat alles bisherige übertroffen. Von der ersten Stunde in Marokko fühlte ich mich einfach wohl, aufgehoben und frei. Alle Probleme und Themen sind buchstäblich zu Hause geblieben, dass kam einfach so, ohne zutun.

Die unbeschreibliche Reise durch die Wüste war auch ein Weg mich selber wieder zu finden, kein Problem im Job belastet, ja selbst die Familie rückt in den Hintergrund, ich war einfach nur bei mir selbst. Ich habe Dinge wieder gesehen über die ich zuhause gestolpert wäre.

Besoners beeindruckend waren die klaren aber kalten Nächte mit 100.000 von Sternen direkt über einem, sowas hatte ich bis dahin noch nie gesehen. Die Essensrituale der uns begleitenden Beduinen war jedesmal ein Schauspiel, das wir in der westlichen Welt so gar nicht mehr wahrnehmen.

Ich habe noch Monate von der Marokko-Reise gezehrt und kann nur jeden Empfehlen dies mal auszuprobieren.


 

 

 

Armenien-Pferdetrekking-Neu

Armenien
Pferdetrekking

 Armenien-berg-neu

Armenien
Spirituelle Reise

 

Film-Klick-tor02

Faszination Marokko

 facebookxing